logotype
Schulwandertag im Sonnenschein mit eiskalter Überraschung PDF Drucken
Mittwoch, den 29. Juni 2022 um 13:58 Uhr

Wir haben uns alle sehr darauf gefreut, am Samstag, dem 25. Juni endlich als große Schulgemeinschaft mit allen Kindern, Eltern und Geschwistern zusammenkommen zu können. Zunächst ging es auf eine kleine Wanderung durch die schönen Olewiger Weinberge. Wieder zurück wurden wir bereits mit frisch gegrillten Bratwürstchen und Schwenkbraten erwartet. Förderverein und Schulelternbeirat stellten die Standdienste - vielen Dank für den stressigen Einsatz am Grill. Der war vor allem wegen der für alle anderen erfreulichen Außentemperaturen und der großen Besucherzahl sicherlich nicht unbedingt der begehrteste Job.

Da hatten es die Kinder besser! Denn für die kam um 16 Uhr eine kalte Überraschung in Form eines Eiswagens auf den Schulhof gefahren. Der Förderverein spendierte für alle Kinder eine Kugel Eis. Auch hierfür ein herzliches Dankeschön. Den Kindern wurde damit eine große Freude gemacht.

Es war ein schönes Fest und hat gut getan! Wir hoffen sehr, dass sich eine solche Gelegenheit auch im nächsten Schuljahr wieder bietet!


Weiterlesen...
 
Die König ist die Königin! PDF Drucken
Sonntag, den 26. Juni 2022 um 12:08 Uhr

In der Schach-AG hat Julie König aus der 3. Klasse die Prüfung zum Bauerndiplom mit Bravour bestanden. Als Einzige hat sie in der Hälfte der Zeit alle Aufgaben korrekt gelöst und bei zwei Aufgaben sogar beide richtigen Antworten gefunden, so dass sie mit 102 von 100 Punkten die beste Prüfung abgelegt hat. Von den 29 Kindern, die freitags in der Schach-AG lernen und trainieren, haben alle die Diplomprüfung bestanden. 24 sogar mit 90 oder mehr Punkten. 
Insgesamt neun Mädchen und vier Jungs haben 100 Punkte und mehr erzielt.

Bemerkenswert ist noch, dass mit Sophia H. auch ein Kind aus der 1. Klasse alle Aufgaben richtig gelöst hat. Da es bei der schriftlichen Prüfung viel zu lesen und zu schreiben gibt, war diese für einige Kinder aus der ersten und zweiten Klasse eine große Herausforderung. 

Wie schon in der Vorprüfung sind auch diesmal die Mädchen dominierend. Im eigentlichen Spiel sind sie häufig ein wenig ängstlich und passiv, in der Prüfung konnten sie zeigen, was sie können. 

Wegen Corona und Abstand-halten war das freie Gegeneinander-Spielen in der Gruppe lange nicht möglich. Diese fehlende Spielpraxis ist schwerlich aufzuholen.

Hoffen wir, dass das kommende Schuljahr Corona-mäßig besser verläuft und wir das Springerdiplom und das Läuferdiplom angehen können.


 
Olewiger Familien spenden für eine ukrainische Grundschule PDF Drucken
Freitag, den 24. Juni 2022 um 08:17 Uhr

Nach unserem Spendenlauf im Frühjahr konnten wir nun ein zweites Projekt zur Unterstützung des Vereins „Humanitäre Hilfe Trier e.V.“ durchführen. Eine Familie unserer Schule hat diesen Verein gegründet und steht mit dem Ort Illintsi/ Ukraine besonders in Verbindung.

Zugunsten der Schule School-Gymnasium №2 in Illintsi führte unsere Grundschule in den ersten beiden Juniwochen eine Sammelaktion für Kinderkleidung, Hygiene- und Schulartikel durch.

Der Alltag dieser Schüler*innen ist geprägt von Fliegeralarm und Aufenthalten in Luftschutzbunkern. Familien werden getrennt und bangen um ihre Angehörigen. Flüchtlinge aus dem Osten der Ukraine kommen und machen dort Station auf ihrem Weg. Freiwillige versorgen sie mit Kleidern und Hygieneartikeln. Insgesamt kommt es immer wieder zu Liefer- und Versorgungsengpässen. An dieser Stelle können unsere Pakete helfen.

Vielen, vielen Dank für die zahlreichen und großzügigen Spenden! Unsere Schüler*innen malten Bilder und schrieben kleine Briefe an die ukrainischen Kinder, um ihnen zu zeigen: „Wir denken an Euch!“ Unsere Pakete werden bald auf die Reise gehen.


 
Welttag des Buches - Bericht von Mia PDF Drucken
Mittwoch, den 08. Juni 2022 um 09:33 Uhr

Am 6. Mai durfte die 3. Klasse die Buchhandlung Stephanus besuchen. Dazu haben wir uns in der Schule getroffen und sind von da aus zu Fuß nach Tarforst gewandert.

Bei der Ankunft erklärte uns der Buchhändler zuerst alles über die Buchhandlung und die Bücher. Die Mitarbeiter hatten für uns eine Rallye vorbereitet. Dabei mussten wir Rätsel lösen und unsere Antworten auf ein Blatt schreiben. Die ausgefüllten Blätter kamen in eine Losbox und ein Blatt wurde ausgelost. Die glückliche Gewinnerin war Zoe. Danach haben alle Kinder ein Buch geschenkt bekommen und Zoe bekam noch ein Extrabuch als Gewinn!

Nachdem wir uns verabschiedet hatten, machten wir eine kleine Pause und wanderten zurück zur Schule.

Es war ein toller Ausflug.



 
Die Klassensprecherkonferenz hat entschieden PDF Drucken
Sonntag, den 05. Juni 2022 um 08:20 Uhr

Zu Beginn des Schuljahres haben wir uns mit der Durchführung des Laufabzeichens beim Wettbewerb "Lauffreudigste Schule" beworben. Mit einem Durchschnitt von 10,11 km pro Kind haben wir als Schule den vierten Platz belegt und wurden dafür mit 400 € belohnt! Über die Verwendung des Geldes, das für Sport- und Spielgeräte eingesetzt werden durfte, hat die Klassensprecherkonferenz entschieden. Ein neues Fußballtor, ein weiteres Pedalo und viele kleine Spielsachen vom Diabolo über das Jojo bis zum Klassenfußball ergänzen daher nun unsere Spieleausleihe. Diese kann in jeder 1. Pause genutzt werden und wird von den Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse organisiert.

 
Erfolgreiche Bundesjugendspiele PDF Drucken
Freitag, den 03. Juni 2022 um 07:12 Uhr

Nach unseren Bundesjugendspielen am 1. Juni 2022 konnten sich sieben Mädchen und Jungen der Klassen 2 bis 4 über Ehrenurkunden freuen. Herzlichen Glückwünsch!


Julie und Mara aus Klasse 3 berichten:


Es war am Tag vom Sportfest brütend heiß. Klasse 2,3 und 4 begann mit dem 1 km Lauf.

Zuerst sind die Jungen gelaufen, danach haben sie  einen Zettel bekommen, auf dem stand, als wievielter man über die Ziellinie gelaufen ist. Danach sind die Mädchen an der Ziellinie gestartet, aber sie sind nur 800 m gelaufen. Auch die Mädchen haben diese Zettel dann bekommen.

Die zweite Disziplin war für uns Drittklässler der Weitwurf. Alle mussten sich in der richtigen Reihenfolge alphabetisch aufstellen. Jedes Kind sollte nun Anlauf nehmen und an einem Holzbalken, der auf der Wiese lag, so weit wie möglich werfen.

Nun war die dritte Disziplin 50m „sprinten“. Hier war auf dem Boden mit weißer Farbe Linien abgebildet, in diesem Bereich sollten die Kinder mit ihren Partnern gegeneinander antreten.

Unsere vierte Disziplin war Weitsprung.

Zum Schluss sind wir wieder an unsere Schule gewandert.

Weiterlesen...
 
Im Bücherfieber: Buchvorstellungen der 2a und 2b - Unsere Leseempfehlungen für euch! PDF Drucken
Mittwoch, den 25. Mai 2022 um 00:00 Uhr

Die beiden zweiten Klassen haben sich in den letzten Wochen mit der Welt der Bücher beschäftigt. Dabei hatte jedes Kind die Gelegenheit, sein Lieblingsbuch vorzustellen und durch Vorlesen einer spannenden, traurigen oder lustigen Textstelle sein Buch den Mitschülerinnen und Mitschülern schmackhaft zu machen. Sogar die ein oder andere Pause wurde im Anschluss genutzt, um auch auf dem Schulhof noch weiter in den Büchern zu schmökern.

Weiterlesen...
 
Besuch der Stadtbücherei PDF Drucken
Samstag, den 21. Mai 2022 um 07:59 Uhr

2a und 2b unterwegs in die Welt der Bücher

Weiterlesen...
 
8517,20 € Spenden erlaufen! PDF Drucken

Nach dem Spendenlauf der Grundschule Olewig am 23. März haben die fleißigen Läuferinnen und Läufer bei ihren Sponsoren die zugesagten Gelder eingesammelt. Beeindruckende 8517,20 € sind dabei zusammengekommen!


Wir sind unheimlich stolz auf die Kinder und allen dankbar, die diese Aktion so großzügig unterstützt haben. Der Spendenbetrag wurde an den Verein „Humanitäre Hilfe Trier e.V.“, vertreten durch Frau Sienkiewicz, übergeben.

An dieser Stelle möchten wir uns auch herzlich bei unserem Förderverein und dem Lions Club Trier e.V. bedanken. Sie haben für die aus der Ukraine geflüchteten Kinder, die an unserer Schule aufgenommen wurden, die Erstausstattung mit Schulmaterial übernommen und die Anschaffung von Lehrwerken finanziert.

 
Alles neu macht der Mai PDF Drucken

Da haben sich die Winzer Olewigs wirklich etwas Tolles einfallen lassen! Im Klostergarten wurde der neue Monat festlich mit Musik, Speisen und Getränken begrüßt. Ein Maibaum darf da natürlich auch nicht fehlen – und es waren sogar fünf!

Drei davon durften die Kinder der Grundschule Olewig schmücken. Der Baumschmuck wurde im Unterricht hergestellt und dann am 30. April gemeinsam an den Bäumen angebracht. Es kamen so viele Kinder, dass wir im Handumdrehen fertig waren.

D

as Ergebnis konnte sich sehen lassen! Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern und Geschwistern gekommen sind. Es war ein sehr schönes Fest!


 
Besuch bei den Hühnern PDF Drucken


Am letzten Schultag vor den Osterferien wanderten wir, die Klassen 1a und 1b, zu Frau Kirsch. Sie hält auf einem ehemaligen Gärtnereigelände ca. 30 Hühner und einen Hahn. Wir durften direkt ins Hühnergehege gehen.Der Hahn war damit einverstanden und lief nur aufgeregt hin und her.

Die Hühner konnten wir mit Körnern füttern. Dann nahm Frau Kirsch ein Huhn auf den Arm, damit wir es aus der Nähe betrachten und ganz vorsichtig streicheln konnten. Da dieses Huhn bisher noch keinen Namen hatte, einigten wir uns auf den Namen Lisa.

Anschließend zeigte uns Frau Kirsch den Hühnerstall. Tatsächlich schlafen die Hühner auf einer Stange und setzen sich in eine gemütliche Kiste, um ein Ei zu legen. Die Hühner legen weiße, braune und grüne Eier. Diese sind unterschiedlich groß.

Nach diesem schönen Besuch erlebten wir eine Überraschung! Wir gingen zum Haus eines Mitschülers, der ganz in der Nähe wohnt. Dort hatten zwei Mütter für uns einen leckeren Imbiss mit Kuchen, Muffins und Brezeln zubereitet. Dazu gab es Sprudel. Vielen Dank für die tolle Gastfreundschaft!



 
Friedenslauf der Grundschule Olewig zu Gunsten des Vereins „Humanitäre Hilfe Trier e.V.“ PDF Drucken
Montag, den 28. März 2022 um 06:10 Uhr

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt auch die Schülerinnen und Schüler unserer Grundschule Olewig sehr. Sie haben Fragen, Ängste und sie möchten gerne helfen!Daher haben wir am Mittwoch, dem 23. März 2022, einen Spendenlauf zu Gunsten des Vereins „Humanitäre Hilfe Trier e.V.“ veranstaltet.

Weiterlesen...
 
Im Wunderland PDF Drucken

Am Mittwoch, 15.12.2021 haben wir gemeinsam das Theaterstück „Alice im Wunderland“ im Theater Trier besucht.

Wir haben uns sehr gefreut, dass die Vorführung stattfinden konnte und uns zu Fuß auf den Weg gemacht. Im Theater haben Alice, das weiße Kaninchen und andere fantastische Figuren uns mit ins Wunderland genommen.

Es war ein schönes Erlebnis, an dem wir auch dank der Unterstützung unseres Fördervereins gemeinsam als Schulgemeinschaft teilhaben durften. Ein kleiner Lichtblick in einer Zeit, in der wir doch auf vieles anderes verzichten müssen.


 
Tischtennis in der Schule PDF Drucken
Sonntag, den 14. November 2021 um 10:43 Uhr

Die 3. Klasse hatte in den letzten Wochen im Sportunterricht Besuch von Herrn Bläsius und Herrn Strohmeyer der Abteilung Tischtennis des Sportvereins Olewig.

Weiterlesen...
 
Vom Teilen und Helfen PDF Drucken
Donnerstag, den 11. November 2021 um 00:00 Uhr

Anlässlich des Martintages hat die Schulgemeinschaft am 11. November an einem Wortgottesdienst teilgenommen, den die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse unter Anleitung von Frau Bambauer und Gemeindereferentin Frau Standard gestaltet haben. Ausgehend von der bekannten Martinsgeschichte haben die Kinder überlegt, was sie selbst in der heutigen Zeit teilen könnten, um anderen zu helfen.


Im Anschluss gab es vor der Schule für jedes Kind und die Lehrerinnen eine vom Förderverein spendierte Martinsbrezel. Lecker!


 
Unser Projekttag PDF Drucken
Donnerstag, den 04. November 2021 um 00:00 Uhr

Heimische Tiere haben immer mehr Schwierigkeiten, in der Stadt einen Platz zum Überwintern zu finden. Am 4. November haben wir deshalb mit der ganzen Schule gemeinsam einen Projekttag durchgeführt, bei dem wir in Zusammenarbeit mit der Werkstatt StadtGrün und Frau Annette Fehrholz Überwinterungsmöglichkeiten für Kleintiere geschaffen haben. Alle Klassen haben fleißig mit angepackt und so sind verschiedene Projekte verwirklicht worden, auch dank der Unterstützung vieler Eltern, die uns mit Baumaterial versorgt haben. Igelburg, Steinpyramide, Käferkeller und ein Sandarium, Totholznisthilfen und ein kleines Blumen- und Kräuterbeet bieten nun hinter der Schule vielen Tieren die Möglichkeit, sicher über den Winter zu kommen. Selbst das Wetter hat mitgespielt und uns in dieser nassen Woche einen regenfreien Vormittag beschert.




 
Vorspiel der Streicher-Gruppen PDF Drucken
Mittwoch, den 27. Oktober 2021 um 19:37 Uhr

Vor den Herbstferien haben die Cello- und Violinen-Schülerinnen und -Schüler der Grundschule Olewig unter Leitung Ihrer Lehrerinnen Frau Haffke-Celiker und Frau Konder endlich wieder ein Konzert geben können!

Weiterlesen...
 
Bewegungsaktionstag der Grundschule Olewig PDF Drucken

Am Dienstag, dem 5. Oktober hat die Schulgemeinschaft der Grundschule Olewig am Bewegungsaktionstag für Kitas und Schulen teilgenommen. Die Kinder hatten die Möglichkeit, an der frischen Luft mindestens 15 Minuten zu laufen und Spaß an der Bewegung zu erfahren.

Weiterlesen...
 
Elternbrief Herbstschule 2021 PDF Drucken
Sonntag, den 19. September 2021 um 17:29 Uhr

Liebe Eltern!

Um die Folgen der Corona-Pandemie für Schulkinder abzumildern, bietet das Land Rheinland-Pfalz in diesem Herbst zusammen mit den Kommunalen Spitzenverbänden wieder eine Herbstschule an. Das zusätzliche pädagogische Angebot richtet an die Schülerinnen und Schüler der ersten bis neunten Klasse. Das Angebot kann in der 1. Ferienwoche (11. Oktober bis 15. Oktober 2021) oder in der 2. Ferienwoche (18. Oktober bis 22. Oktober 2021) genutzt werden. Wenn von den Eltern gewünscht, ist auch eine zweiwöchige Teilnahme möglich. Der Unterricht findet jeweils von 9 bis 12 Uhr statt. In Trier gibt es für die Herbstschule folgende Standorte:

  • Angela-Merici-Gymnasium, Neustraße 35, 54290 Trier (Klassen 1 – 9)
  • Berufsbildende Schule Gestaltung und Technik, Langstraße 15, 54290 Trier (Klassen 1 – 9) 
  • Grundschule Reichertsberg, Jahnstraße 32 a, 54292 Trier (Klassen 1 – 4) – nur in der 2. Ferienwoche

Die Schülerinnen und Schüler werden nach Klassenstufen in Lerngruppen bis zu zehn Personen eingeteilt und von Kursleitern in erster Linie in den Fächern Mathematik und Deutsch unterrichtet.  Weitere Informationen zur Herbstschule finden Sie unter folgendem Link.

Ansprechpartner für Anmeldungen in Trier ist das Amt für Schulen und Sport. Die Anmeldung kann unter folgendem Link durchgeführt werden.

Bei der Einschreibung muss angegeben werden, in welcher der beiden Ferienwochen das Angebot genutzt werden soll. Es ist auch möglich zwei Wochen an dem Angebot teilzunehmen. Weitere Informationen gibt es beim Amt für Schulen und Sport telefonisch (0651/718-3404) oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Mit freundlichen Grüßen

Hilde Thonet
komm. Schulleiterin
Grundschule Trier-Olewig
Auf der Ayl 40
54295 Trier
0651-32842

Information der Stadt Trier

Information des Landes Rheinland-Pfalz

 
11. Hygieneplan Corona Schulen PDF Drucken
Mittwoch, den 08. September 2021 um 11:33 Uhr

Liebe Eltern,

anbei erhalten Sie den neuen Hygieneplan für Schulen – gültig ab kommenden Montag.

Im Unterricht entfällt am Platz in den Warnstufen 1 und 2 die Maskenpflicht. Es daher notwendig, dass die Kinder auch weiterhin mit geeignetem Mund-Nasen-Schutz zur Schule kommen. Bitte geben Sie in einer kleinen Dose immer mindestens eine Ersatzmaske mit.

Erst ab Warnstufe 3 wird an Grundschulen erneut eine Maskenpflicht am Platz nötig werden. Derzeit befinden wir uns in Warnstufe 1.

Mit freundlichen Grüßen

Hilde Thonet
komm. Schulleiterin
Grundschule Trier-Olewig
Auf der Ayl 40
54295 Trier
0651-32842




 
Verabschiedung unserer Rektorin Frau Bernadette Wendling PDF Drucken
Mittwoch, den 08. September 2021 um 06:24 Uhr

Nicht nur das Schuljahr, sondern auch die langjährige Dienstzeit unserer Rektorin Frau Wendling neigte sich Mitte Juli dem Ende zu.

Am 15.7.2021 fand in einem coronakonformen Rahmen die feierliche Verabschiedung in unserer Aula statt. Neben Frau Wendling und ihrem Mann waren auch Frau Regierungsschuldirektorin Koch, Ortsvorsteherin Frau Block, Rektor Weyers der Egbert – Grundschule, Vertreter des Schulelternbeirats und des Fördervereins, der benachbarten Kindertagsstätten und weitere langjährige Begleiterinnen und Begleiter von Frau Wendling zugegen.

Zur Eröffnung der Feierlichkeiten tanzten alle Kinder auf dem Schulhof den Tanz „Jerusalema“ und sangen Frau Wendling zum Anschlied noch das Lied „Wir sagen dir Tschüss und winken dabei“.

In ihrer Begrüßungsrede erwähnte Frau Krause einige Stationen des Arbeitslebens von Frau Wendling, welche bereits 1992 ihren Dienst an der Grundschule Olewig aufnahm. Im Jahre 2010 übernahm sie zunächst kommissarisch die Leitung der Schule, bevor sie 2011 zur Rektorin ernannt wurde. In den vergangenen 10 Jahren hat Frau Wendling durch ihr Engagement viele Akzente vor allem in den Bereichen Sport und Musik gesetzt. Mit erfolgreichen Teilnahmen an Wettbewerben oder das Streicherklassenprojekt setzte sie immer wieder Zeichen am Schulstandort Olewig. Auch setzte sie sich für unseren Schulschwerpunkt der Leseförderung ein, beispielsweise durch die intensive Nutzung und den Ausbau der Schulbücherei.

Frau Wendling hat sich als Anwältin der Kinder verstanden. Chancengleichheit und das faire und respektvolle Miteinander waren ihr immer besonders wichtig. Dieses setzte sie auch in der Zusammenarbeit mit ihrem Kollegium um.

Im Anschluss an Frau Krauses Rede übernahm Frau Haag die Führung durch das Programm. Alle Klassen hatten im Vorfeld einen Beitrag auf Video aufgenommen, sodass Frau Wendling und den Gästen im Folgenden nun ein Film präsentiert werden konnte, in dem auch die Schüler sich von Frau Wendling verabschiedeten. So bot sich den anwesenden ein abwechslungsreiches Programm im Rahmen der durch Corona gesetzten Regelungen.

Frau Regierungsschuldirektorin Koch fand ebenfalls passende Worte zu Frau Wendligs Wirken an der Grundschule Olewig. So hob sie besonders die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit hervor und überreichte im Anschluss an ihre Rede die wohlverdiente Ruhestandsurkunde.

Auch die Schulelternsprecherin Frau Basten und ihr Stellvertreter Herr Kallwitz fanden lobende und dankende Worte und überreichten ein selbst gestaltetes Buch der Schülerinnen und Schüler.
Das Kollegium schenkte Frau Wendling ein „Ruhebänkchen“, auf dem sie mit ihrem Mann auch gleich Platz nahm.

Wir danken ihr für die gemeinsame Zeit an unserer Schule und wünschen ihr alles Gute für ihren Ruhestand.

Danke, Frau Wendling!



Am 1.8. hat Frau Hilde Thonet die Nachfolge als kommissarische Schulleiterin angetreten. Mit der Schultüte wurde sie vom neuen Kollegium freundlich begrüßt.


 
Purer Spaß – Abenteuer Zirkus PDF Drucken
Mittwoch, den 01. September 2021 um 16:53 Uhr

Vor einigen Jahren schon hatte Frau Wendling die tolle Idee, für unsere Schulgemeinschaft ein Zirkusprojekt zu organisieren. Als Zuschauerin in einer solchen Vorstellung an einer benachbarten Grundschule fing Frau Wendling Feuer und wollte auch uns Olewiger Kindern dieses traumhafte Erlebnis ermöglichen, noch bevor Sie sich für ihren Ruhestand von uns verabschieden sollte.

Weiterlesen...
 
Elternbrief 30.08.2021 PDF Drucken
Montag, den 30. August 2021 um 00:00 Uhr

Link zum Elternbrief

 
Elterninformation zum Schulbeginn PDF Drucken
Montag, den 23. August 2021 um 09:53 Uhr

Liebe Eltern,

vielleicht haben Sie es den Medien bereits entnommen: Zum Beginn des neuen Schuljahres tritt die 10. Version des Hygieneplans für die Schulen in Kraft.

Im Wesentlichen bedeutet dies:

Mindestens in den ersten beiden Unterrichtswochen besteht für alle Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und alle weiteren Mitarbeiter im Schulgebäude Maskenpflicht. Die Maske darf auch am Platz nicht abgenommen werden. Lediglich im Außenbereich kann auf das Tragen der Maske verzichtet werden.

Das bestehende Testkonzept (Testung der Kinder im Klassenverband immer montags und donnerstags) wird zunächst mindestens bis zu den Herbstferien fortgesetzt.

Den vollständigen Hygieneplan und das neue Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen finden Sie hier:

Hygieneplan

Merkblatt Umgang mit Erklältungssymptomen

Mit freundlichen Grüßen
Hilde Thonet
komm. Schulleiterin


 
Elternschreiben und Schüler*innenschreiben zum Schuljahresende PDF Drucken
Samstag, den 17. Juli 2021 um 09:18 Uhr

Liebe Eltern,

im Anhang sende ich Ihnen das aktuelle Schreiben des Minsiteriums für Bildung.


Elternschreiben


Elternschreiben in einfacher Sprache


Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling
Rektorin


 
Elternbrief 12.07.2021 PDF Drucken
Montag, den 12. Juli 2021 um 08:25 Uhr

Liebe Eltern,

ein Schuljahr mit besonderen Herausforderungen für uns alle geht zu Ende. Wir  sind froh, dass es hinter uns liegt und wir in den letzten Wochen noch einmal ein wenig Normalität erleben durften.

Besonders hat es uns gefreut, dass wir nach all den Entbehrungen unser Zirkusprojekt durchführen konnten. Es war vor allem für die Kinder ein unbeschreibliches Erlebnis! In dieser Zeit konnten wir in so viele glückliche Kindergesichter schauen, das war wunderbar!Dass man Grundschulkinder in so kurzer Zeit zu Artisten ausbilden kann, hätten wir nicht gedacht. Krönender Abschluss waren für uns alle die professionellen Vorstellungen.

Mit diesem Schuljahr geht auch meine Dienstzeit zu Ende und ich trete in den Ruhestand. Verbunden mit solch einem Abschied sind immer Freude und Wehmut zugleich. Ich werde mich immer gerne an die Zeit in Olewig zurückerinnern. Es waren 29 Jahre, davon 11 Jahre als Schulleiterin. Sicher ist für mich, dass ich mit meinen Kolleginnen in enger Verbindung bleiben und der Grundschule nicht ganz verloren gehen werde.

So gilt es für mich heute „Auf Wiedersehen“ zu sagen und Ihnen und Ihren Kindern für die Zukunft alles Gute zu wünschen!

Anlässlich meiner Verabschiedung findet am Donnerstag, dem 15.07. eine offizielle Feier statt und der Unterricht für alle Klassen endet um 12:00 Uhr.

Am Freitag, dem 16.07. werden unsere 17 Viertklässler verabschiedet und die Jahreszeugnisse ausgeteilt. Auch an diesem Tag ist um 12:00 Uhr für alle Schulschluss und die Sommerferien beginnen. Betreuung findet statt.

Erster Schultag für das Schuljahr 2021/22 ist Montag, der 30.08.21. Die Einschulung der Erstklässler findet erst am Dienstag statt.

Auch im Namen meiner Kolleginnen wünsche ich Ihnen und ihren Familien erholsame Sommerferien.

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling
Rektorin

 
Elternbrief zur Zirkus-Projektwoche PDF Drucken
Mittwoch, den 30. Juni 2021 um 19:08 Uhr

Liebe Eltern,

hier nun noch weitere wichtige Informationen zu unserem Zirkus-Projekt (05.07.-10.07.21):

  • Alle Kinder kommen wie gewohnt für 8:00 Uhr mit dem Ranzen zur Schule.Sie ziehen bereits zuhause ihre Sportkleidung an.
  • Bei einigen Klassen ändert sich durch die unterschiedlichen Trainingszeiten der Schulschluss. 

Hier alle Zeiten

  • Klasse 1a: 12:45 Uhr
  • Klasse 1b: 12:00 Uhr
  • Klasse 2a: 12:45 Uhr
  • Klasse 2b: 12:00 Uhr (Donnerstag um 13:00 Uhr)
  • Klasse 3:   13:00 Uhr (Mittwoch um 12:00 Uhr)            
  • Klasse 4:   12:45 Uhr 

Die Betreuung findet wie an allen Tagen ab 12:00 Uhr statt.

  • Vor den Vorstellungen am Freitag und Samstag müssen alle Kinder 1 Stunde früher am Zirkuszelt sein. Sie erhalten dann ihr Kostüme und werden geschminkt.

am Freitag:

  • um 14:00 Uhr für die Vorstellung um 15:00 Uhr.
  • um 17:30 Uhr für die Vorstellung um 18:30 Uhr

am Samstag:

  • um 10:00 Uhr für die Vorstellung um 11:00 Uhr
  • um 14:00 Uhr für die Vorstellung um 15:00 Uhr

Wichtig:
Bitte denken Sie an Ihre Eintrittskarten und an den Nachweis über die vollständige Impfung, die Genesung oder das negative Covid19-Testergebnis. Beim Einlass ins Zirkuszelt wird kontrolliert! Bis zum Platz im Zelt gilt Maskenpflicht. Direkt vor dem Zelt gibt es keine Parkplätze. Kommen Sie deshalb wenn möglich ohne Auto zur Vorstellung.

In der Vorfreude auf eine ereignisreiche Woche grüße ich Sie alle ganz herzlich.

Bernadette Wendling





 
Präsenzunterricht ab Montag, den 14.06.21 PDF Drucken

Liebe Eltern,

hier nun alle wichtigen Informationen für den Präsenzunterricht ab Montag, den 14.06.21:

Im Schulgebäude gilt auch weiterhin Maskenpflicht.

Der Sportunterricht soll, wenn möglich, im Freien abgehalten werden. Hier entfällt die Maskenpflicht. Geben Sie Ihrem Kind bitte Sportschuhe für draußen mit in die Schule.

Organisation des Schulvormittages:

  • Offener Anfang für alle Klassen ab 7:45 Uhr
    Die Kinder gehen sofort in Ihre Klassenräume.

  • Beginn des Unterrichts um 8:00 Uhr
  • Schulschluss:
    Klassen 1a / 1b: 12:00 Uhr
    Klassen 2a / 2b: 12:00 Uhr  (Donnerstag um 13:00 Uhr)
    Klassen 3 + 4:  13:00 Uhr

Die aktiven Pausen, auch hier entfällt die Maskenpflicht, werden in zwei Gruppen nacheinander organisiert. Das heißt, es sind immer nur die Kinder von drei Klassen auf dem Schulhof.

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling
Rektorin


 
Brief von Frau Ministerin Dr. Hubig wegen vorgezogenem Präsensunterricht für alle Klassen PDF Drucken
Mittwoch, den 02. Juni 2021 um 18:37 Uhr

Liebe Eltern,

wie Sie aus dem angehängten Schreiben des Ministeriums für Bildung ersehen können, beginnt der Präsenzunterricht jetzt doch eine Woche früher, also am 14.06.21.

Details zum Stundenplan werde ich Ihnen am kommenden Mittwoch nach unserer Dienstbesprechung mitteilen.  

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling
Rektorin


 
Brief von Frau Ministerin Dr. Hubig wegen Schulstart nach den Pfingstferien PDF Drucken
Montag, den 17. Mai 2021 um 16:54 Uhr

Liebe Eltern,

im Anhang sende ich Ihnen das aktuelle Schreiben des Ministeriums für Bildung mit der Bitte um Kenntnisnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling
Rektorin


 
Elternschreiben zur Testpflicht PDF Drucken
Freitag, den 23. April 2021 um 00:00 Uhr

Liebe Eltern,

im Anhang sende ich Ihnen den aktuellen Brief von Frau Dr. Hubig.

Hier alle wichtigen Informationen im Überblick:

1) Testpflicht:
Ab Montag, 26.04.21 müssen alle Schulkinder 2x pro Woche auf Covid-19 getestet werden. Nur dann ist die Teilnahme am Unterricht zulässig. Die  Einverständniserklärung fällt weg. Kinder, die am Testtag zur Schule kommen, nehmen automatisch  an der Testung teil.

2) Tests können auch extern bei anerkannten Teststellen oder Ärzten durchgeführt werden. Das Testergebnis muss in der Schule vorgelegt werden und darf nicht älter als 24 Stunden sein.

3) Ob auch zuhause getestet werden darf, müssen verschiedene Gremien der Schule entscheiden. Solange keine Entscheidung gefallen ist, werden Selbsttests, die zuhause durchgeführt wurden, von uns nicht akzeptiert. Tests für zuhause müssen selbst gekauft werden.

4)  Kinder, die an keinen Tests teilnehmen, müssen nach Hause geschickt werden.  

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling
Rektorin

 
Information zum Beginn der Schnelltests PDF Drucken
Freitag, den 09. April 2021 um 00:00 Uhr


Liebe Eltern,

in der kommenden Woche werden wir in allen Klassen mit den Schnelltests beginnen.

Hier alle wichtigen Informationen im Überblick:

Testungen

  • in der Woche vom 12.04.-16.04.:
    Gruppe 1: Dienstag und Donnerstag
    Gruppe 2: Mittwoch und Freitag
  • ab dem 19.04. immer
    Montag und Mittwoch
    oder
    Dienstag und Donnerstag
  • Klassen 2a + b immer
    Dienstag und Donnerstag


  • Die Kinder führen den Test eigenständig nach Anleitung der Klassenlehrerin durch.
  • Der Abstrich erfolgt nur in beiden Nasenlöchern (ca. 2cm tief).
  • Bei positivem Testergebnis werden Sie sofort telefonisch benachrichtigt.


Wichtig:

Sie müssen bis 9:30 Uhr erreichbar sein, da die Testungen zu Beginn des Unterrichts stattfinden.

Bitte denken Sie daran, die Einverständniserklärung mit beiden Unterschriften der Sorgeberechtigten mit in die Schule zu geben, wenn Ihr Kind teilnehmen darf.


Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling, Rektorin

 
"Elterndigital" - Unterstützungsangebote zum digitalen Lernen für Eltern und Erziehungsberechtigte PDF Drucken
Montag, den 29. März 2021 um 18:29 Uhr

Liebe Eltern,

beigefügt erhalten Sie ein informelles Schreiben des Bildungministeriums.

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling

Rektorin


Anschreiben

Beteiligte Volkshochschulen

Landeslösungen

 
Brief von Frau Ministerin Dr. Hubig wegen Schulstart nach den Osterferien und das neue Testangebot PDF Drucken
Montag, den 29. März 2021 um 18:21 Uhr

Zu Ihrer Information, liebe Eltern!

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling
Rektorin

Anchreiben

Datenschutzerklärung

Einverständiserklärung

 
Elternbrief zum Wechselunterricht 23.03.2021 PDF Drucken
Mittwoch, den 24. März 2021 um 18:55 Uhr

Liebe Eltern,

am Montag, den 29.03.21 beginnen die Osterferien.Fünf  Wochen im Wechselunterricht liegen dann hinter uns. Die Kinder und auch wir Erwachsenen waren froh, dass wieder etwas Normalität möglich war.

Wie es nach den Ferien am Mittwoch, den 07.04.21 weitergehen wird, kann man zurzeit noch nicht sagen. Da die offiziellen Entscheidungen oft kurzfristig fallen, bitte ich Sie, am Montagnachmittag (05.04.21) in Ihre Mails zu schauen. Ich werde Sie dann informieren. Für die Klassen 2a + 2b gilt auch bei Wechselunterricht ab 07.04.21 Unterricht an allen Tagen der Woche von 8:00 Uhr bis 11:45 Uhr.  Möglich wird dies durch Neuorganisation unserer Notgruppe, die weiterhin für die Klassen 1a, 1b, 3 und 4 eingerichtet bleibt.

Auf der folgenden Seite finden Sie die Ferientermine und beweglichen Ferientage bis Sommer 2022.

Ihnen und Ihrer ganzen Familie wünsche ich, auch im Namen meiner Kolleginnen, schöne, erholsame Osterferien.

Mit freundlichen Grüßen
Bernadette Wendling


 
Brief von Frau Ministerin Dr. Hubig an die Schülerinnen und Schüler PDF Drucken
Mittwoch, den 17. März 2021 um 16:50 Uhr

Liebe Eltern,

heute erhalten Sie zwei Schreiben von Frau Ministerin Hubig an alle Grundschüler/innen.

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling
Rektorin


 
FamilienApp Trier PDF Drucken
Freitag, den 05. März 2021 um 17:45 Uhr

Anbei eine Information der Stadt Trier

Mit der neuen FamilienApp ist für Trier ein zeitgemäßes Medium entstanden um Familien rundum gut informieren zu können.

Durch die FamilienApp erhalten Familien frühzeitig und präventiv vielfältige Angebote, Veranstaltungstipps und Informationen (auch mehrsprachig und in leichter Sprache), um Hilfestellung bei den kleinen und großen Problemen der Erziehung zu erhalten.

Link zur App


 
Merkblatt "Umgang mit Erkältungs- / Krankheitssymptomen" (Aktualisierung) PDF Drucken
Dienstag, den 23. Februar 2021 um 20:10 Uhr

Liebe Eltern,

anbei das neue Merkblatt zum Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymtomen mit der Bitte um Beachtung!

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling
Rektorin


 
Masken in der Schule PDF Drucken
Samstag, den 13. Februar 2021 um 09:43 Uhr

Liebe Eltern,

wenn am 22.02.21 wieder der Wechselunterricht beginnt, ist es uns ganz wichtig, dass Sie folgende Hinweise beachten:

Auch für Grundschüler werden in der Schule medizinische Masken empfohlen.

Sollten Sie Ihrem Kind weiter Stoffmasken mitgeben, achten Sie unbedingt darauf, dass

  • die Maske gut sitzt, also nicht zu groß ist
  • die Maske jeden Tag gewaschen werden muss (60 Grad)
  • Ihr Kind eine zweite Maske zum Wechseln dabei hat
  • die Masken in sauberen Tütchen verpackt sind

Während des Schulmorgens wird es für die Kinder regelmäßig Maskenpausen geben.

Da wir den Unterricht verlängert haben, werden wir mit allen Klassen auch eine zweite aktive Pause auf dem  Schulhof machen. Hierbei  wird zeitversetzt organisiert.

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling, Rektorin

 
Elternbrief zum Wechselunterricht 11.02.2020 PDF Drucken
Donnerstag, den 11. Februar 2021 um 20:38 Uhr

Liebe Eltern,

im Anhang sende ich Ihnen den Elternbrief zum Wechselunterricht.

Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling, Rektorin
Grundschule Olewig
Auf der Ayl 40
54295 Trier
Tel. 0651-32842
Fax 0651-9933416

 
Elternschreiben Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz 11.02.2021 PDF Drucken
Donnerstag, den 11. Februar 2021 um 20:36 Uhr

Liebe Eltern,

im Anhang sende ich Ihnen das Elternschreiben unserer Bildungsministerin Hubig.


Mit freundlichen Grüßen

Bernadette Wendling, Rektorin

 
Weitere Beiträge...


Seite 1 von 2