logotype
Grundschule Olewig Drucken

Die Schule bleibt wegen des Corona-Virus ab Montag, den 16. März 2019 geschlossen.

Liebe Eltern,

wie jetzt offiziell von der Landesregierung bekannt gegeben wurde, bleiben alle Schulen in Rheinland-Pfalz bis zum Ende der Osterferien geschlossen.

Für Kinder, die nicht zuhause bleiben können, wird in der Schule eine Notbetreuung bis 13:00 Uhr eingerichtet. Unsere Bildungsministerin Frau Hubig weist aber darauf hin, dass die Kinder wenn möglich privat betreut werden sollen.

Informationen über das häusliche Arbeiten Ihres Kindes erhalten Sie von der jeweiligen Klassenlehrerin.

In der Hoffnung, dass Sie alle gesund bleiben, grüße ich Sie alle.

Bernadette Wendling,
Rektorin

Information wg. Notbetreuung

zur Organisation der Notbetreuung (8:00 - 13:00 Uhr und Nachmittagsbetreuung bis 16:00 Uhr) möchte ich Sie heute zunächst über die allgemeinen Vorgaben der Aufsichts-und Dienstleistungsdirektion (ADD) informieren.

Hier der Wortlaut der ADD:

Die Notbetreuung richtet sich vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, wie z.B. Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen, Polizei, Justiz und Justizvollzugsbeamten, Feuerwehr, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher oder Angestellte von Energie- und Wasserversorgung.

Deshalb unsere Bitte: Schicken Sie Ihr Kind nur zur Schule, wenn Sie zu einer dieser Berufsgruppen gehören und Ihr Kind gesund ist. Kinder mit Krankheitssymtomen müssen wieder abgeholt werden.

Damit wir planen können, bitte ich Sie mir mitzuteilen, wenn Ihr Kind in dieser Woche (17.03.-20.03.20) zur Schule kommen muss.
Geben Sie den entsprechenden  Wochentag an und auch den Bedarf für die Nachmittagsbetreuung.  Die Abfrage wird immer für eine Woche an Sie gerichtet.

Wenn Ihr Kind zur Notbetreuung kommt, soll es seinen Arbeitsplan und die Bücher und Arbeitshefte mitbringen. Da wir mit den Kindern auch nach draußen gehen wollen, empfiehlt es sich, Gummistiefel mitzugeben.

Rückantwort an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Die Grundschule Olewig stellt sich vor


Die Grundschule Olewig liegt zwischen dem alten Ortsteil Olewig und dem Wohngebiet „Auf der Hill“

im Hang direkt oberhalb der Kindertagesstätte St.Anna. Von den Klassenräumen aus hat man einen herrlichen Blick auf die gegenüberliegenden Weinberge, den Wasser- und den Fernsehturm.

Unsere Schulgemeinschaft besteht zurzeit aus 90 Kindern in sechs Klassen. Zum Kollegium gehören sechs Klassenlehrerinnen sowie die Schulleiterin. Eine Sekretärin, zwölf Betreuerinnen sowie zwei Betreuer (Nachmittagsbetreuung) und der Hausmeister ergänzen das Personal.


Das Schulgebäude hat

  • sechs geräumige Klassenzimmer
  • eine Bücherei/Küche
  • zwei Betreuungsräume zum Spielen (Hausaufgabenbetreuung findet in drei Klassenräumen statt)
  • eine Aula mit Klavier
  • eine offene Pausenhalle mit drei Tischgruppen
  • 3 Räume, die von ausgelagerten Kindertagesstätten genutzt werden


Das Gelände besteht aus

    • einem großen Schulhof mit Klettergerüst, einer „Supernova“, Balancierbalken und zwei Tischtennisplatten
    • einem kleinen Schulhof mit Fußballtor und Basketballkorb
    • einem grünen Klassenzimmer
    • einem großen Wiesengelände mit einer Vielzahl an Bäumen

    Neben der Schule steht eine gut ausgestattete Sporthalle.


    Angebote der Grundschule:

    • Buchausleihe in der Schulbücherei
    • Nachmittagsbetreuung bis 16 Uhr mit Mittagessen u. Hausaufgabenbetreuung von 14 – 16 Uhr in drei Gruppen (Zeiten frei wählbar)

    Außerschulische Angebote:

    • Badminton
    • Flöten-Unterricht (mehrere Kleingruppen)
    • Streicher-Unterricht (Geige und Cello in Kleingruppen)
    • Schach-Kurs
    • spielerischer Englischunterricht (je 5 Termine)




      Termine (Ferien, bewegliche Ferientage und aktuelle Termine finden Sie hier)