logotype
Unser Bewegungsaktionstag PDF Drucken
Montag, den 09. Oktober 2023 um 11:18 Uhr

Am Donnerstag, den 5. Oktober 2023, hatten wir unseren Bewegungsaktionstag. Alle Kinder der Grundschule Olewig sind mit den Lehrerinnen zum Mattheiser Weiher gegangen. Nach einer kleinen Pause haben wir uns gemeinsam aufgewärmt und sind dann die erste Runde mit Frau Hatzenbühler gelaufen. Für das Laufabzeichen Gold musste man eine Stunde lang laufen. Alle aus der Klasse 4b haben es geschafft und viele andere Kinder auch.

Ein Bericht von Mateo, Klasse 4b

 
Woher kommt unser Trinkwasser? PDF Drucken
Mittwoch, den 04. Oktober 2023 um 09:36 Uhr

...Mit dieser Frage und vielen weiteren Information rund um die Themen Wasser, Trink- und Abwasser haben sich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen in den letzten Wochen beschäftigt. Zum Abschluss konnten beide Klassen das Wasserwerk in Irsch besuchen. Mit dem Bus ging es nach Irsch, wo nach einer stärkenden Frühstückspause die Führung begann. Alle waren überrascht, wie wenig Wasser in so einem Wasserwerk überhaupt sichtbar ist. Aber anhand detaillierter Modelle der Riveris-Talsperre und des Moseltals und durch große Plakate konnten viele Informationen anschaulich weitergegeben werden. Am Schluss gelangten alle aber doch noch zu den großen Wasserbecken mit dem hydraulischen Sprung. Der Weg zurück zur Schule war dann eine schöne Wanderung bei sonnigem Herbstwetter.

Weiterlesen...
 
Der Tag ist da! PDF Drucken
Freitag, den 08. September 2023 um 14:56 Uhr

Die Schule beginnt für 27 neue Schülerinnen und Schüler in der Lamaklasse und der Eulenklasse an der Grundschule Olewig.

Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Anna wurden die Kinder zusammen mit ihren Eltern und Verwandten von der Schulgemeinschaft mit einem Lied begrüßt. Anschließend zeigte die Klasse 2a ihr Theaterstück "Der Löwe in dir". Denn manchmal versteckt sich auch in einem kleinen Mäuschen ein mutiger Löwe - und manchmal ist ein großer, starker Löwe ganz schön ängstlich. Das geht auch uns Menschen so. Wir wünschen allen Kindern unserer Schule eine große Portion Mut und vor allem viel Freude, Gesundheit und Spaß!

Weiterlesen...
 
Da wächst doch was! PDF Drucken
Mittwoch, den 26. Juli 2023 um 09:22 Uhr

Am vorletzten Schultag besuchten die Klassen 2a und 2b die Gärtnerei Schmidgen im Tiergartental. In den Gewächshäusern fanden die Kinder schnell viele leckere Gemüsesorten, vor allem viele Tomaten. Um die Pflanzen herum summten und brummten die Hummeln, denn sie sind die besten Helfer zur Befruchtung der Blüten. Bei den Blumen führte Herr Schmidgen das Bewässerungssystem vor.

Er sagte zu uns einen wichtigen Satz: "Die Erde ist das Gold der Gärtner!" Damit die Pflanze gut gedeihen kann, muss der Gärtner auf das Zusammenspiel von Erde, Sonne, Temperatur und Wasser achten.

Für unser Picknick schenkte uns Herr Schmidgen Gurken aus einem der Gewächshäuser. Hm! So lecker!

Vielen Dank an die Familie Schmidgen für die tolle Führung!

Auf dem Rückweg legten wir noch eine Pause auf dem Spielplatz ein.

 
Waldjugendspiele am 5. Juni PDF Drucken
Mittwoch, den 12. Juli 2023 um 10:51 Uhr

Am Morgen um 8.08 Uhr fuhr die 3b mit der 3a vom Südbahnhof los. Es war windig und kalt, aber in Trier-Quint angekommen wurde es wärmer. Bei den Waldjugendspielen haben wir Aufgaben gelöst und somit Punkte gesammelt. Wir haben mehr über den Wald erfahren und über den Beruf des Försters.

Zurück am Südbahnhof wurden manche Kinder von Verwandten oder Freunden abgeholt, manche mussten aber auch spazierend zur Schule gehen. Es hat Spaß gemacht im Wald rumzugehen und es war toll etwas Neues zu erleben!


Ein Bericht von Carlota


Weiterlesen...
 
Sternwarte und Übernachtung PDF Drucken
Montag, den 03. Juli 2023 um 10:44 Uhr

Am 22. 6.2023 war es toll: Wir trafen uns um 18:30 Uhr in der Schule, um unseren Schlafplatz einzurichten. Da wurden wir von Frau Celiker überrascht. Daraufhin sind wir zum Bus gegangen und hatten dabei schon Spaß. Aber wir mussten leider ein bisschen warten bis er kam. Angekommen in Trier-Irsch mussten wir durch den schönen Ort wandern. Uns wurde an der Sternwarte viel erklärt, es war spannend. Danach sind wir zu einer beweglichen Kuppel gegangen. Das Teleskop war riesig und jeder durfte mal spickeln. Kurze Zeit später mussten wir lange wandern - bis zur Schule zurück.

22:37 Uhr angekommen zogen wir uns um und gingen schlafen und man hörte nur noch: "zzZ zzZ!" Am  Freitag räumten wir die Schlafsachen auf und frühstückten. Jeder hatte etwas mitgebracht. So war es ein wirklich leckeres Frühstück. Um 9 Uhr wurden wir abgeholt und wir konnten uns ausruhen. 

Es war weltalltastisch! 

Bericht von Hassan (Klasse 4)

 
Lesen macht Spaß PDF Drucken
Freitag, den 30. Juni 2023 um 10:51 Uhr

Am Donnerstag, den 29.Juni machten sich die beiden Klassen 2a und 2b auf den Weg, um die Stadtbücherei Trier zu erkunden. Frau Krupp stellte beiden Klassen den Vorgang der Buchausleihe vor und las ihnen in der Kinderbuchabteilung ein schönes Buch vor. Nachdem sich die Kinder in der Schule gegenseitig ihre Lieblingsbücher vorgestellt hatten, waren sie schon gut vorbereitet, die vielen Bücher in den Regalen nach Kategorien zu ordnen und sich dementsprechend umzusehen. Manche Kinder suchten sich gezielt ein Buch heraus, um es in einer der gemütlichen Leseecken zu lesen.

Andere schauten sich ein wenig um, welche Bücher sie spannend fanden.

Beiden Klassen machte der Ausflug viel Spaß und wir hoffen, dass beim Anblick so vieler Kinderbücher der Appetit aufs Lesen neu erwacht ist!

 
Orchesterstimmung PDF Drucken
Freitag, den 30. Juni 2023 um 10:45 Uhr

Am Mittwoch, dem 28. Juni war es wieder so weit!

Wir durften uns auf und über das jährliche Konzert der Geigen- und Cello-Kinder freuen. Unter der Leitung von Frau Haffke-Celiker (Geige) und Frau Konder (Cello) konnten fast 40 Kinder wieder unter Beweis stellen, was sie in den vergangenen Monaten gelernt haben. Die Gruppen der einzelnen Jahrgänge musizierten nacheinander und am Schluss sogar gemeinsam miteinander. Eine besonders starke Leistung, da die Gruppen ja nie zusammen üben konnten. Wir waren sehr beeindruckt! Viele Eltern haben es geschafft, die Aufführung zu besuchen. Der Streicherunterricht wird uns durch die Kooperation mit der Karl-Berg-Musikschule und der Unterstützung unseres Fördervereins, dem die meisten der Instrumente gehören, ermöglicht.

 
Ausflug mit den Bärenkindern PDF Drucken
Dienstag, den 27. Juni 2023 um 17:47 Uhr

Die Bärenkinder der Kita St. Anna freuen sich schon auf die Schule, bald ist es so weit! Damit die zukünftigen Patenklassen 3a und 3b ihre Schützlinge schon ein bisschen besser kennenlernen können, fand am 27. Juni ein gemeinsamer Ausflug statt. 37 Drittklässlerinnen und Drittklässler haben sich gemeinsam mit 18 Vorschulkindern auf den Weg zum Palastgarten gemacht. Dort wurde gemeinsam gefrühstückt, gespielt und getobt. Da hatten alle ihren Spaß! Auf dem Rückweg wurden die Füße dann ganz schön schwer. Müde, aber glücklich, sind wir in Kindergarten und Schule wieder angekommen. Das war ein schöner gemeinsamer Ausflug. Bärenkinder, wir freuen uns auf euch!

4


 
Leichtathletik-Wettbewerb der Trierer Grundschulen PDF Drucken
Montag, den 26. Juni 2023 um 10:58 Uhr

Ein Bericht von Carlota

Am 20.6. fuhren wir mit 10 Kindern aus der 3. und 4. Klasse mit dem Bus ins Moselstadion.

Dort haben wir verschiedene Elemente gemacht, dazu gehörte der Staffellauf, bei dem wir gewonnen haben. Wir haben alles gegeben, aber wegen der Hitze war es sehr anstrengend. Insgesamt haben wir den 6. Platz gemacht und waren später sehr erschöpft. Frau Hatzenbühler, die uns betreut hat, hat sich auch für uns gefreut.


 
Erfolgreiche Bundesjugendspiele PDF Drucken
Mittwoch, den 21. Juni 2023 um 00:00 Uhr

An einem heißen Tag im Sommer fanden die Bundesjugendspiele der Grundschule Olewig statt.


Die erste Disziplin war der Ausdauerlauf für die Jungen (1000m), dann für die Mädchen (800m).

Zuerst liefen die Erst-und Zweitklässler Mädchen, dann die Dritt- und Viertklässlerinnen.


Einer der anderen Disziplinen war der Weitsprung. Dazu stellten sich die Kinder alphabetisch auf. Nachdem man gesprungen ist wurde einem direkt gesagt, wie weit es war.


Es gab noch den Sprint. Hier wurde eine große Startscheibe hochgehalten, diese wurde laut zusammengeschlagen. Das bedeutete: „Los!“ Die Zeit wurde mit Stoppuhren gestoppt, drei bis vier Kinder liefen gleichzeitig.

Als man auf der anderen Seite war wurde einem von den helfenden Eltern die Zeit gesagt. Beim Sprint liefen die Mädchen gegen die Mädchen und die Jungen gegen die Jungen.


Weitwurf gab es auch. Auf der Weitwurfstrecke standen alle fünf Meter Hütchen. Nachdem man geworfen hatte wurde einem die Anzahl an Metern gesagt, die man erreicht hatte.

  

Geschrieben von Julie und Mara Klasse 4


Sensationelle 17 Ehrenurkunden konnten wir heute überreichen! Bei den Bundesjugendspielen am 23. Mai haben alle Kinder ihr Bestes gegeben und können sehr stolz sein. Die Durchführung war durch die tatkräftige Unterstützung vieler Eltern und die Vorbereitung von Frau Hatzenbühler möglich. Hierfür ein herzliches Dankeschön!


Weiterlesen...
 


Seite 4 von 11