logotype
Schulschwimmwettbewerb Trier PDF Drucken
Donnerstag, den 13. April 2023 um 05:37 Uhr

Am 31.03.2023 fand im Stadtbad Trier der Schwimmwettbewerb der Trierer Grundschulen statt. 11 Grundschulen machten dabei mit und schickten ihre 10 besten Schwimmer/innen der 4. Klassen zum Wettbewerb. Für die GS Olewig nahmen Anna, Marlene, Ava, Julie, Nina, Alhassan, Elias, Matteo, Yousef und Manuel teil. Es gab 5 Disziplinen: Geschicklichkeitsstaffel, Balltreiben, Ausdauerschwimmen, Brust-Rückenstaffel und Lehrer-Schüler-Rennen. In der Geschicklichkeitsstaffel schafften wir es als 1. ins Ziel zu kommen. Insgesamt belegten wir den 7. Platz. An diesem Tag hatten wir sehr viel Spaß beim Schwimmen. Auch wenn wir nicht gewonnen haben freuten wir uns über das tolle Ergebnis. Begleitet wurden wir von Frau Brunnhuber und Frau Wendling, die uns toll unterstützten und anfeuerten.

(geschrieben von Manuel Klasse 4)

 
Schülerberichte aus der 3a PDF Drucken
Mittwoch, den 22. März 2023 um 14:58 Uhr

Zu unseren Besuchen bei der Feuerwehr und der Polizei haben Kinder aus der 3a Berichte verfasst:


Besuch bei der Polizei

Am 10.3.2023 waren die Klassen 3a und 3b bei der Polizei in Trier. Zuerst konnten wir ein Foto zusammen machen. Dann wurden die Klassen aufgeteilt und zwei Polizisten führten die Klassen herum. Wir haben die Zellen und auch die Polizeiausrüstung gesehen. Auch einen Polizeihund haben wir kennengelernt. Er hat schnell das Benzin gefunden. Mit dem Bus sind wir dann wieder zur Schule gefahren.

von Irsa und Anna


Unser Ausflug zur Polizei

Die Klassen 3a und 3b waren am Freitag, den 10.3.2023 bei der Polizei. Wir durften die Gewahrsamszellen anschauen und haben darin gefrühstückt.

Ein Polizist hat uns herumgeführt und uns die Waffen und ein Polizeiauto gezeigt.

Dann gingen wir zu einem anderen Polizisten mit einem Hund. Dieser Hund konnte ganz besondere Dinge, er ist trainiert um der Polizei mit seiner guten Nase zu helfen. Er kann Benzin und andere Sachen riechen. Für heiße Situationen hatte der Hund extra kleine Stiefel zum Schutz.

Jeder, der wollte, konnte ausprobieren, wie ein Fingerabdruck gemacht wird - wie ein Verdächtiger.

Zurück zur Schule sind wir dann mit dem Bus gefahren, weil es geregnet hatte. Darüber haben wir uns alle gefreut.

So ging ein interessanter Vormittag zu Ende.

von Pauline und Ida


Die 3a bei der Feuerwehr

Die 3a besuchte am 14.2.2023 die Feuerwehr in Trier. Ein netter Feuerwehrmann führte sie herum. Er zeigte den Kindern die Feuerwehrwache, den Löschturm und die Fahrzeughalle.

Der Feuerwehrmann erklärte der 3a viel über die Ausrüstung, über die Fahrzeuge und über die Feuerwehr. Die Feuerwehr fuhr für sie sogar einen großen Feuerwehrwagen vor. Alle Kinder guckten sich unter anderem die Rutschstangen an. Spezielle Werkzeuge zeigte der Feuerwehrmann ihnen auch. Sie gingen sogar in den zweiten Stock, wo die Schlafräume waren. Die Schutzausrüstung lernten die Kinder ebenfalls kennen. Sie guckten sich auch einen Krankenwagen an. Die 3a fand es sehr interessant. Am Ende fuhren alle mit dem Bus zurück zur Schule.

von Henrik und Piet

 
Mathematik zum Anfassen PDF Drucken
Montag, den 20. März 2023 um 15:22 Uhr

Die Ausstellung "Mathe erFassen" an der Uni Trier konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen! An zwei Tagen haben sich daher alle zweiten, dritten und die vierte Klasse unserer Schule auf den Weg zur Uni gemacht, um die Ausstellung zu besuchen, bei der viele Exponate ganz praktisch ausprobiert werden können. Hier war für jeden und jede etwas dabei! Am meisten Spaß hat den meisten Kindern das Herstellen einer riesigen Seifenblase bereitet, in der man sogar stehen konnte, wenn man es geschickt hinbekommen hat.

Für die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen gab es sogar noch eine besondere Überraschung. Sie wurden als Jubiläumsbesucher/innen begrüßt und erhielten vom Präsidenten der Universität jeweils eine "Klappschmier". Da hat sich der Weg gleich doppelt gelohnt!


 
Klassen 3a und 3b unterwegs PDF Drucken
Montag, den 20. März 2023 um 14:59 Uhr

Im Rahmen der Sachunterrichts-Einheit zum Thema "Berufe" haben sich die Klassen 3a und 3b auf den Weg gemacht und die Berufsfeuerwehr Trier in der Hauptfeuerwache am St.-Barbara-Ufer und die Polizeiinspektion Trier am Hauptbahnhof besucht.

Bei der Feuerwehr durften wir die Aufenthaltsräume der Feuerwehrmänner und -frauen anschauen und hatten Einblick in Fitnessraum, Küche und Aufenthaltsraum. An einer Stange rutschte der Feuerwehrmann dann hinunter in die große Fahrzeuggarage - wir mussten aber die Treppe nehmen. Dort wurden uns die verschiedenen Einsatzfahrzeuge gezeigt. Während unseres Aufenthaltes konnten wir sogar zweimal das Ausrücken des Rettungswagens miterleben. Zum Schluss konnten wir noch einen Blick in die Leitstelle werfen, wo alle Anrufe entgegen genommen werden, die über die 112 eingehen. Das war wirklich interessant und wir mussten sehr leise sein, damit die Männer und Frauen an den Telefonen jeden Notruf gut verstehen konnten. 

Eine Woche später sind wir dann alle zusammen zur Polizeiinspektion am Hauptbahnhof gelaufen. Wir durften die Räumlichkeiten von innen sehen und sogar in einer Großraumzelle unsere Frühstückspause machen. Außerdem haben wir viel über die Ausrüstung eines Polizisten erfahren. Draußen auf dem Parkplatz haben wir dann den Brandmittelspürhund Ernst getroffen, der uns zusammen mit seinem Herrchen beeindruckend gezeigt hat, wie schnell er in der Lage ist, einen Brandbeschleuniger zu erschnüffeln. Außerdem konnten wir alle mal in einem Polizeiauto sitzen und eine Polizei-Weste anprobieren.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Schieben, der den Besuch für uns organisiert und die Führung übernommen hat!

 
Besuch von Martin Schulte PDF Drucken
Mittwoch, den 01. Februar 2023 um 09:58 Uhr



Am Montag hat der kirchliche Mitarbeiter der evangelischen Pfarrgemeinde Herr Martin Schulte uns in der Schule besucht. Er hat sich bereits im Weihnachtsgottesdienst vorgestellt und wird unsere Schulgottesdienste in Zukunft begleiten. Alle Religionsgruppen haben sich in der Aula getroffen, um gemeinsam die Geschichte von Abraham, Sara und Hagar zu hören, die Herr Schulte uns erzählen wollte. "Gott sieht dich" war die Botschaft, die er uns mitbrachte. Nach der Geschichte und einem schönen gemeinsamen Lied war noch Zeit für Fragen.

Weiterlesen...
 
Bücherei in neuem Glanz PDF Drucken
Donnerstag, den 19. Januar 2023 um 09:45 Uhr

Lange ist die Grundschule Olewig auf kleinem Raum eng zusammengerückt. Durch die steigenden Schülerzahlen wurde weiterer Raumbedarf notwendig, so dass die Stadtzwerge unsere Räumlichkeiten verlassen mussten. Dies bot uns nun auch die Möglichkeit, Bücherei und Mensa zu trennen. Denn das war eine Kombination, die uns schon lange nicht mehr gefallen hat. Aktuell haben wir für die Bücherei noch eine Zwischenlösung finden müssen, bis das neue Raumkonzept der Schule genehmigt und umgesetzt wurde. Aber auch diese Zwischenlösung kann sich sehen lassen! Ohne finanzielle Mittel, dafür mit viel Liebe hat Frau Brunnhuber einen Raum gestaltet, in dem unsere Bücher nun richtig schön zur Geltung kommen können. Darüber hat sich auch Frau Wagner sehr gefreut, die unsere Bücherei seit vielen Jahren ehrenamtlich betreut. Ein herzliches Dankeschön an beide!

 
Auf in die Ferien PDF Drucken
Dienstag, den 27. Dezember 2022 um 10:09 Uhr

Zum Abschluss der letzten Schultage vor den Weihnachtsferien konnten wir noch die Aufführung unserer Streicher-Gruppen erleben. Die Cello- und Geigen-Schülerinnen und -Schüler unter der Leitung von Frau Konder und Frau Haffke-Celiker spielten verschiedene Weihnachtslieder, bei denen auch mitgesungen werden konnte. Wir waren wieder sehr beeindruckt, was die Kinder in der letzten Zeit gelernt haben und welch schönes Programm auf die Beine gestellt wurde. Wir wünschen schöne Ferien!

 
Ein Blick hinter die Theater-Kulissen PDF Drucken
Dienstag, den 27. Dezember 2022 um 10:00 Uhr

Am 20.12.2022 waren wir im Theater und haben uns Peterchens Mondfahrt angeschaut.

Zuerst trafen wir uns morgens um 8 Uhr an der Schule, um anschließend zum Theater zu spazieren. Dort angekommen durften wir einen Blick hinter die Kulissen werfen. Wir haben einiges über das Theater erfahren, zum Beispiel dass 622 Zuschauer im Theater Platz finden. Wir waren auf der Bühne, auf der Hinter- und Nebenbühne, in der Schreinerei, im Probensaal, in der Maske,...

Dann durften wir frühstücken und gemeinsam mit allen Kindern der Grundschule Olewig "Peterchens Mondfahrt" anschauen. Es machte uns viel Spaß! Das Stück dauerte etwas über eine Stunde.

Danach gingen wir zum Palastgarten. Dort konnten wir uns auf dem Spielplatz richtig austoben, bevor es zurück zur Schule ging.

Bericht von Lian (Klasse 4)


Wir danken dem Förderverein für die finanzielle Unterstützung beim Besuch des Theaters!

 
Das 4. Lichtlein brennt PDF Drucken
Donnerstag, den 22. Dezember 2022 um 10:51 Uhr

Auch am Montag nach dem 4. Advent haben wir uns wieder alle gemeinsam in der Aula getroffen, um auf die Woche einzustimmen. Dieses Mal war die 4. Klassen an der Reihe und zeigte uns ihren Beitrag mit den Boomwhakers.


 
Es weihnachtet... PDF Drucken
Donnerstag, den 22. Dezember 2022 um 10:32 Uhr

...an der Grundschule Olewig!

Nach Schuljahren mit begrenzten Möglichkeiten konnten wir in diesem Jahr zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier für die Schule einladen. Zunächst trafen wir uns zum Gottesdienst, der von den Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen vorbereitet wurden. Sie zeigten "Die Lichter des Hirten Simon" und sorgten mit der schönen Theaterstück- und Liedauswahl schon für eine besinnliche Stimmung. Im Anschluss wurden in einer Türkollekte stolze 660 Euro für den Verein "Humanitäre Hilfe Trier e.V." gesammelt. Nach dem Gottesdienst konnten wir dann die Premiere unseres Schulchores miterleben, der in kurzer Probezeit drei Weihnachtslieder einstudiert hatte. Im Anschluss konnten sich Kinder, Eltern und Lehrkräfte am abwechslungsreichen Büffet stärken, zu dem viele helfende Hände beigetragen hatten. Für die Kinder gab es zum Wärmen Kinderpunsch, für die Erwachsenen spendete Familie Oberbillig Glühwein, der gut angenommen wurde. In der Aula kamen noch kleine Beiträge der Klassen zur Aufführung. Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieser Feier beigetragen haben! An alle, die etwas gespendet haben, vom Essen über Getränke und Glühwein bis hin zu den Geldspenden für den Verein, an die Mitglieder des Schulelternbeirates und das Kollegium, die gemeinsam den Schulhof schön geschmückt haben. An die Kinder, die bei ihren vielfältigen Auftritten glänzen konnten und an alle, die da waren.

Die Geldspende wurde direkt am folgenden Montag an Frau Sienkiewicz vom Verein "Humanitäre Hilfe Trier e.V." überreicht.

Wir wünschen frohe Weihnachten!

 
Dritter Advent mit Besuch der Ortsvorsteherin PDF Drucken
Dienstag, den 13. Dezember 2022 um 08:25 Uhr

...dann drei


Am Montag nach dem 3. Adventssonntag war die Klasse 3b an der Reihe, um uns in adventliche Stimmung zu versetzen. Auf ein kleines Adventsgedicht folgte ein besinnlicher Lichtertanz. Unter dem Zeichen des Lichtes stand auch die anschließende Geschichte der Hirtenkinder, die ihre Laternen mit allen teilen, die ihnen auf dem Weg begegnen.

Dieses Mal hatten wir sogar Besuch eines Ehrengastes. Wir hatten die Ortsvorsteherin Frau Block eingeladen, um uns im Rahmen der Adventseinstimmung dafür zu bedanken, dass der Ortsbeirat die Schule jährlich finanziell unterstützt. So konnten schon Beamerwagen und zuletzt sechs neue I-Pads für die Klassen finanziert werden. Im Anschluss wurde Frau Block noch in der 4. Klasse begrüßt, wo sie die Fragen der Schülerinnen und Schüler beantwortete.

 


Seite 6 von 11