logotype
Erfolgreiche Bundesjugendspiele PDF Drucken
Freitag, den 03. Juni 2022 um 07:12 Uhr

Nach unseren Bundesjugendspielen am 1. Juni 2022 konnten sich sieben Mädchen und Jungen der Klassen 2 bis 4 über Ehrenurkunden freuen. Herzlichen Glückwünsch!


Julie und Mara aus Klasse 3 berichten:


Es war am Tag vom Sportfest brütend heiß. Klasse 2,3 und 4 begann mit dem 1 km Lauf.

Zuerst sind die Jungen gelaufen, danach haben sie  einen Zettel bekommen, auf dem stand, als wievielter man über die Ziellinie gelaufen ist. Danach sind die Mädchen an der Ziellinie gestartet, aber sie sind nur 800 m gelaufen. Auch die Mädchen haben diese Zettel dann bekommen.

Die zweite Disziplin war für uns Drittklässler der Weitwurf. Alle mussten sich in der richtigen Reihenfolge alphabetisch aufstellen. Jedes Kind sollte nun Anlauf nehmen und an einem Holzbalken, der auf der Wiese lag, so weit wie möglich werfen.

Nun war die dritte Disziplin 50m „sprinten“. Hier war auf dem Boden mit weißer Farbe Linien abgebildet, in diesem Bereich sollten die Kinder mit ihren Partnern gegeneinander antreten.

Unsere vierte Disziplin war Weitsprung.

Zum Schluss sind wir wieder an unsere Schule gewandert.

Weiterlesen...
 
Im Bücherfieber: Buchvorstellungen der 2a und 2b - Unsere Leseempfehlungen für euch! PDF Drucken
Mittwoch, den 25. Mai 2022 um 00:00 Uhr

Die beiden zweiten Klassen haben sich in den letzten Wochen mit der Welt der Bücher beschäftigt. Dabei hatte jedes Kind die Gelegenheit, sein Lieblingsbuch vorzustellen und durch Vorlesen einer spannenden, traurigen oder lustigen Textstelle sein Buch den Mitschülerinnen und Mitschülern schmackhaft zu machen. Sogar die ein oder andere Pause wurde im Anschluss genutzt, um auch auf dem Schulhof noch weiter in den Büchern zu schmökern.

Weiterlesen...
 
Besuch der Stadtbücherei PDF Drucken
Samstag, den 21. Mai 2022 um 07:59 Uhr

2a und 2b unterwegs in die Welt der Bücher

Weiterlesen...
 
8517,20 € Spenden erlaufen! PDF Drucken

Nach dem Spendenlauf der Grundschule Olewig am 23. März haben die fleißigen Läuferinnen und Läufer bei ihren Sponsoren die zugesagten Gelder eingesammelt. Beeindruckende 8517,20 € sind dabei zusammengekommen!


Wir sind unheimlich stolz auf die Kinder und allen dankbar, die diese Aktion so großzügig unterstützt haben. Der Spendenbetrag wurde an den Verein „Humanitäre Hilfe Trier e.V.“, vertreten durch Frau Sienkiewicz, übergeben.

An dieser Stelle möchten wir uns auch herzlich bei unserem Förderverein und dem Lions Club Trier e.V. bedanken. Sie haben für die aus der Ukraine geflüchteten Kinder, die an unserer Schule aufgenommen wurden, die Erstausstattung mit Schulmaterial übernommen und die Anschaffung von Lehrwerken finanziert.

 
Alles neu macht der Mai PDF Drucken

Da haben sich die Winzer Olewigs wirklich etwas Tolles einfallen lassen! Im Klostergarten wurde der neue Monat festlich mit Musik, Speisen und Getränken begrüßt. Ein Maibaum darf da natürlich auch nicht fehlen – und es waren sogar fünf!

Drei davon durften die Kinder der Grundschule Olewig schmücken. Der Baumschmuck wurde im Unterricht hergestellt und dann am 30. April gemeinsam an den Bäumen angebracht. Es kamen so viele Kinder, dass wir im Handumdrehen fertig waren.

D

as Ergebnis konnte sich sehen lassen! Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern und Geschwistern gekommen sind. Es war ein sehr schönes Fest!


 
Besuch bei den Hühnern PDF Drucken


Am letzten Schultag vor den Osterferien wanderten wir, die Klassen 1a und 1b, zu Frau Kirsch. Sie hält auf einem ehemaligen Gärtnereigelände ca. 30 Hühner und einen Hahn. Wir durften direkt ins Hühnergehege gehen.Der Hahn war damit einverstanden und lief nur aufgeregt hin und her.

Die Hühner konnten wir mit Körnern füttern. Dann nahm Frau Kirsch ein Huhn auf den Arm, damit wir es aus der Nähe betrachten und ganz vorsichtig streicheln konnten. Da dieses Huhn bisher noch keinen Namen hatte, einigten wir uns auf den Namen Lisa.

Anschließend zeigte uns Frau Kirsch den Hühnerstall. Tatsächlich schlafen die Hühner auf einer Stange und setzen sich in eine gemütliche Kiste, um ein Ei zu legen. Die Hühner legen weiße, braune und grüne Eier. Diese sind unterschiedlich groß.

Nach diesem schönen Besuch erlebten wir eine Überraschung! Wir gingen zum Haus eines Mitschülers, der ganz in der Nähe wohnt. Dort hatten zwei Mütter für uns einen leckeren Imbiss mit Kuchen, Muffins und Brezeln zubereitet. Dazu gab es Sprudel. Vielen Dank für die tolle Gastfreundschaft!



 
Friedenslauf der Grundschule Olewig zu Gunsten des Vereins „Humanitäre Hilfe Trier e.V.“ PDF Drucken
Montag, den 28. März 2022 um 06:10 Uhr

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt auch die Schülerinnen und Schüler unserer Grundschule Olewig sehr. Sie haben Fragen, Ängste und sie möchten gerne helfen!Daher haben wir am Mittwoch, dem 23. März 2022, einen Spendenlauf zu Gunsten des Vereins „Humanitäre Hilfe Trier e.V.“ veranstaltet.

Weiterlesen...
 
Im Wunderland PDF Drucken

Am Mittwoch, 15.12.2021 haben wir gemeinsam das Theaterstück „Alice im Wunderland“ im Theater Trier besucht.

Wir haben uns sehr gefreut, dass die Vorführung stattfinden konnte und uns zu Fuß auf den Weg gemacht. Im Theater haben Alice, das weiße Kaninchen und andere fantastische Figuren uns mit ins Wunderland genommen.

Es war ein schönes Erlebnis, an dem wir auch dank der Unterstützung unseres Fördervereins gemeinsam als Schulgemeinschaft teilhaben durften. Ein kleiner Lichtblick in einer Zeit, in der wir doch auf vieles anderes verzichten müssen.


 
Tischtennis in der Schule PDF Drucken
Sonntag, den 14. November 2021 um 10:43 Uhr

Die 3. Klasse hatte in den letzten Wochen im Sportunterricht Besuch von Herrn Bläsius und Herrn Strohmeyer der Abteilung Tischtennis des Sportvereins Olewig.

Weiterlesen...
 
Vom Teilen und Helfen PDF Drucken
Donnerstag, den 11. November 2021 um 00:00 Uhr

Anlässlich des Martintages hat die Schulgemeinschaft am 11. November an einem Wortgottesdienst teilgenommen, den die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse unter Anleitung von Frau Bambauer und Gemeindereferentin Frau Standard gestaltet haben. Ausgehend von der bekannten Martinsgeschichte haben die Kinder überlegt, was sie selbst in der heutigen Zeit teilen könnten, um anderen zu helfen.


Im Anschluss gab es vor der Schule für jedes Kind und die Lehrerinnen eine vom Förderverein spendierte Martinsbrezel. Lecker!


 
Unser Projekttag PDF Drucken
Donnerstag, den 04. November 2021 um 00:00 Uhr

Heimische Tiere haben immer mehr Schwierigkeiten, in der Stadt einen Platz zum Überwintern zu finden. Am 4. November haben wir deshalb mit der ganzen Schule gemeinsam einen Projekttag durchgeführt, bei dem wir in Zusammenarbeit mit der Werkstatt StadtGrün und Frau Annette Fehrholz Überwinterungsmöglichkeiten für Kleintiere geschaffen haben. Alle Klassen haben fleißig mit angepackt und so sind verschiedene Projekte verwirklicht worden, auch dank der Unterstützung vieler Eltern, die uns mit Baumaterial versorgt haben. Igelburg, Steinpyramide, Käferkeller und ein Sandarium, Totholznisthilfen und ein kleines Blumen- und Kräuterbeet bieten nun hinter der Schule vielen Tieren die Möglichkeit, sicher über den Winter zu kommen. Selbst das Wetter hat mitgespielt und uns in dieser nassen Woche einen regenfreien Vormittag beschert.




 


Seite 8 von 9